Buddhistischer Vipassana-Meditationskreis Bensheim

 

 

 

 

 

 

Buddha-Statue im Kloster Aruna Ratanagiri, GB

 

Willkommen auf unserer Homepage!

Wir sind eine noch kleine und junge Meditationsgruppe hier in Bensheim an der Bergstraße, die mit dem theravada-buddhistischen Waldkloster Dhammapala in Kandersteg in der Schweiz befreundet ist. Erst seit Februar 2004 treffen wir uns wöchentlich zur Meditation und Puja (kleine Zeremonie und Pali-Rezitation). Von Zeit zu Zeit treffen wir uns auch zu ganzen Praxistagen am Wochenende - gerne sind auch Auswärtige zu diesen Treffen willkommen!
Ruft uns bei Interesse gerne unter den unten aufgeführten Nummern an oder schreibt uns - wir freuen uns über neue Kontakte und Mitübende! Vorkenntnisse zur Meditationsübung sind für die Teilnahme bei uns nicht erforderlich.

Für einen ersten theoretischen Einblick in die Übung empfehlen wir die Lektüre des Menü-Punktes Vipassana-Meditation. Auch die Einführungen in den Buddhismus ( Buddha, Dhamma, Sangha) könnten hier für Neu-Interessierte von Nutzen sein. (Anm.: Alle buddhistischen "Fachbegriffe" - sofern nicht anders angegeben - auf dieser Webseite sind in ihrer Pali-Schreibweise wiedergegeben.)

 

Neu-Interessierte an der Vipassana-Meditation: Lesen Sie bitte folgenden Hinweis!

 

 

 

 

 


 

Buddhistischer Vipassana-Meditationskreis Bensheim

 

Ansprechperson: Michael Bergweiler
Telefon: (01 60) 1 74 07 12
Friedhofstrasse 35
D-64625 Bensheim

Wir treffen uns in der Krankengymnastik-Praxis Busse,
Rodensteinstraße 7, hier in Bensheim
(Nähe Bahnhof, oberhalb der Rodenstein-Apotheke am Ritterplatz)

 

 


 

 

Ausgewählte Dhammapada-Verse:

 

"Wer einmal Böses tat, soll Wiederholung meiden,
Sich nicht daran erfreu'n; gehäuft bringt Böses Leiden."
(117)

 

"Wer Gutes hat getan, der tu' es mehr und mehr
Und freue sich daran! Gehäuft beglückt es sehr."
(118)

 

"Auch Bösen geht es gut, solang' nicht reif die Tat;
Doch ist sie ausgereift, geht auf die böse Saat."
(119)

 

"Auch Guten geht es schlecht, solang' nicht reif die Tat;
Doch ist sie ausgereift, geht auf die gute Saat."
(120)

 

"Dhammapada - Der Wahrheitspfad"
(in der Übersetzung von Kurt Schmidt)

 

Neue Homepage vom Kloster Dhammapala online!


 

Zuletzt aktualisiert am: 20. Februar 2005

 



Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!